Skip to main content

Wäschesortierer / Wäschesammler Bambus


Wäschesammler aus Bambus – Der nützliche Alltagshelfer

Schmutzige Wäsche kreuz und quer in der Wohnung verteilt – kein schöner Anblick! Doch sind daran nicht nur die mangelnde Ordnung und Sauberkeit zu beklagen. Auch unangenehme Gerüche stören das Wohngefühl. Ein Wäschesammler aus Bambus bietet für dieses Problem die perfekte Lösung. Schmutzwäsche verschwindet darin kinderleicht und Gerüche werden eingeschlossen.

Die Wäschestücke bekommen ihren eigenen Sammelort. Es wird wieder Platz zum Leben und Wohlfühlen in den Wohnräumen frei. Gleichzeitig hält Hygiene Einzug in die vier Wände, indem die dreckigen Wäschestücke nicht länger ihr Umfeld verschmutzen. Das alltägliche Chaos wird konsequent im Bambus Wäschesortierer gelagert und wartet dort auf seinen nächsten Waschgang. So muss niemand mehr auf Streifzug durch das Haus gehen, wenn Waschtag ist.


Vorteile von Bambus-Wäschesammlern

Ein Wäschesammler Bambus ist nicht nur praktisch, sondern gleichzeitig ein schönes Deko-Element. Durch seinen natürlichen Holzcharakter verleiht er jedem Raum eine schlichte Eleganz. Ideal, wenn im kleinen Bad kein Platz ist und der Wäschesammler in einem anderen Zimmer (z.B. Schlafzimmer) untergebracht werden muss. Die zeitlose Holzoptik des Bambus passt sich jedem Wohnstil an und verleiht den Räumen Ruhe und Natürlichkeit.

Denn Bambus gehört zur Familie der Gräser. Es wächst schnell nach und ist daher ökologisch und ökonomisch sehr wertvoll. Nach der Rodung verholzt es. Aufgrund seiner speziellen faserigen Struktur bleibt es aber flexibel und lässt sich vielfältig umgestalten. Trotz dieser ausgeprägten Elastizität ist Bambus im Vergleich zu vielen Hölzern wesentlich härter. Dadurch ist es robuster und widerstandsfähiger für den alltäglichen Gebrauch. Hinzu kommt, dass es durch seine Faserstruktur sehr feuchtigkeitsresistent und somit perfekt für den Standort Badezimmer geeignet ist.


Praktisch und stilvoll

Bambus Wäschesammler gibt es in vielen verschiedenen Designs. Sie sind eckig oder rund, können in ungenutzten Ecken untergebracht werden, oder dienen gar als stilvoller Blickfang des Raumes. Sie passen sich im extra schmalen Format der kleinen Nische neben der Waschmaschine im Bad der Single-Wohnung an oder kommen in XXL für die Großfamilie daher. Einige Modelle haben einen Deckel, der störende Gerüche optimal in ihrem Inneren einschließt.

Meist haben Wäschesammler aus Bambus einen herausnehmbaren Wäschesack. Auf diese Weise kann die Schmutzwäsche ganz einfach mit dem Sack herausgenommen und zur Waschmaschine getragen werden. Ein unpraktisches Heben des kompletten Wäschesortierers ist damit nicht notwendig.

Neben den klassischen Modellen in der bekannten Holzoptik in verschiedenen Braunnuancen (hell bis dunkel) gibt es auch ein paar Modelle, die durch ihr Farbdesign (z.B. grün oder orange) neue Akzente setzen. Mit einer Preisspanne von weniger als zehn bis zu über hundert Euro ist ein Wäschesammler aus Bambus auch für jedermann erschwinglich.


Wir bieten Ihnen ebenfalls Vergleiche und Ratgeber für folgenden Materialien:


Wäschesammler Bambus – Haben Ihnen die Produkte gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen